Te korowai

Trailer

 

[titel] te korowai
[regie] markus abegg
[genre] dokumentation
[dauer] 57 min
[jahr] 2013/14
[sprache] schweizerdeutsch / englisch
[unertitel] deutsch

Dokumentarfilm mit Schweizerdeutschem Kommentar Was ist anders, wenn man als Schweizer Hausarzt in Neuseeland in einer Praxis arbeitet, die sich übersetzt 'Federkleid für das Wohlbefinden der Bewohner im Hauraki Bezirk' nennt? Vieles. Es beginnt damit, dass schon die Definition und Bedeutung von Gesundheit für Maori ganz anders ist. Aber auch der Verlust von traditionellen Wurzeln und historisch bedingte Wunden erklären, warum sich diese Praxis besonders anstrengen muss, um der Tatsache, dass Maori im Durchschnitt 10 Jahre weniger lang leben, entgegenzuwirken.

Documentary with english comments

How different is it for a Swiss GP to work in New Zealand in a practice whose name is translated by 'a ceremonial feathered cloak of wellbeing over the people of Hauraki district'. Very. It beginns with the fact that already the definition and meening of health is different for Maori. But additionally it is the loss of tradition and historical wounds that explain why this practice has a hard job to fight against the fact that Maori live on average 10 years shorter.

 Extras

About the land


Jon Royal, CEO of Te Korowai


Sally Christie

Hugh about practice funding


Jane Poutu, Extras


Ruth Large, clinical director of Thames Hospital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.